Schachsektion des ESV Nickelhütte Aue feiert Jubiläum

Seit 25 Jahren am Zug

Seit 25 Jahren am Zug

Aue. Am vergangenen Wochenende beging der Erzgebirgische Schachverein Nickelhütte Aue e. V. ein rundes Jubiläum. Das 25Jährige ist ein guter Grund, kurz in die Vereinsgeschichte zu schauen.
Vereinsschach wird in Aue schon viel länger gespielt. 1949/50 wurden die Schachsektionen der BSG Wismut Aue und Schneeberg gegründet. Am 14. Juli 1990 kam es dann zur Auslösung aus der Sektion und Gründung des Erzgebirgischen Schachvereins Aue e.V. Seit dem überaus wichtigen Sponsorenvertrag trägt der Verein seit 1994 den Namen Erzgebirgischer Schachverein Nickelhütte Aue e. V. „Mit 84 Mitgliedern können wir auf hunderte, in anspruchsvollen Wettkämpfen errungene, vordere Plätze und Ehrungen verdienstvoller Sportler und Organisatoren zurück blicken“, erklärt der Präsident des ESV Nickelhütte Aue Rainer Hillebrand beim Empfang am 11. Juli in den Stadtwerken Aue. Besondere Meilensteine sind dabei das Jahr 1. Bundesliga 2010 und die Blitzmannschaftsmeisterschaft 2011 in Aue. Seit 2010 ist der Verein auch Talentestützpunkt für den Nachwuchs. Zur Zeit trainieren hier 31 Kinder im Alter zwischen 7 und 16 Jahren. Die Kinder und Jugendlichen liegen Rainer Hillebrandt besonders am Herzen und deshalb freute es ihn besonders, dass am Jubiläumstag sechs Kinder, unter ihnen der frisch gebackene Landesjugendmeister Fritz Rössel, zum Schachspielen in die Stadtwerke Aue kamen.
Der hervorragenden Jugendarbeit ist es auch zu verdanken, dass der Auer Schachverein nicht, wie 75 Prozent der anderen Vereine in Sachsen, mit Mitgliederschwund zu kämpfen hat.
Wer den ESV kennen lernen möchte, kann jeden Dienstag und Freitag von 15 bis 22 Uhr ins Auer Puschkinhaus am Postplatz kommen und Mitgliedern beim Schachspiel über die Schulter schauen. hb

Eine Antwort auf Schachsektion des ESV Nickelhütte Aue feiert Jubiläum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar