Schautag am Erkundungsschacht

Der Schacht bei einer Bergungsübung. Foto: SME AG

Die Vortriebsarbeiten am Erkundungsschacht der Saxony Minerals & Exploration AG (SME AG) im Luchsbachtal bei Pöhla laufen wie geplant. Nach noch etwa 45 Metern wird die Wolfram- und Fluorid-Lagerstätte in 175 Metern Tiefe erreicht. Rund 20 Bergleute arbeiten derzeit am Schacht in der traditionsreichen Schwarzenberger Bergbauregion.

Tag der offenen Tür

Um Anwohner und Interessierte über das aktuelle Geschehen und die weiteren Pläne des Bergbauunternehmens im Luchsbachtal zu informieren, lädt die SME AG zu einem Tag der offenen Tür am Erkundungsschacht Pöhla am 25. August in der Zeit von 10 bis 15 Uhr ein. Parkmöglichkeiten bestehen am Besucherbergwerk Zinnkammern und an der „Gaststätte zur Zinnkammer“. Der Besuchertag beginnt um 10 Uhr mit einer Begrüßung durch den Vorstand Bergbau und Technologie der SME AG, Dr. Klaus Grund. Er wird über die aktuellen Arbeiten am Schacht sowie über zukünftig Aktivitäten berichten.

Rundgang an den Erkundungsschacht

Besucher haben die Möglichkeit, in kleinen Gruppen begleitet von qualifizierten Bergleuten des Unternehmens und ausgestattet mit einem von der SME AG zur Verfügung gestellten Helm, an Rundgängen teilzunehmen. Diese führen auch an den Schacht. Zahlreiche Mitarbeiter der SME AG, darunter auch die Vorarbeiter, stehen während des gesamten Besuchertages für Fragen zur Verfügung.

Das leibliche Wohl wird auf dem Schachtgelände ebenfalls nicht zu kurz kommen. Für Getränke und Leckereien vom Grill sorgt die „Gaststätte zur Zinnkammer“. Der Erlös des Essens- und Getränkeverkaufs kommt der Kita in Pöhla zugute.
Weitere Informationen erhalten Interessenten hier.

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar