Scheune brennt komplett nieder – Feuerwehren mit Großaufgebot vor Ort

Fotos: Daniel Unger

Raschau-Markersbach. Zu einem Brand wurden die Feuerwehren gegen 21:50 Uhr nach Raschau-Markersbach in die Annaberger Str. gerufen. Nachbarn entdeckten an einer Ecke der Scheune ein Feuer und alarmierten die Feuerwehr. Nachdem sie den Notruf abgesetzt hatten, stand die Scheune bereits komplett in Flammen. Ein Großaufgebot an Feuerwehren rückte an. Über 2 Stunden kämpften die Kameraden gegen die Flammen an. Ein Übergreifen des Brandes auf ein benachbartes Wohnhaus, konnte verhindert werden. Die Scheune jedoch brannte komplett nieder. Das Löschwasser wurde aus einem angrenzenden Löschteich gefördert. Bei den Löscharbeiten wurde ein Feuerwehrmann verletzt. Zur Brandursache und Schadenhöhe können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Weitere Infos folgen.

Facebook