Scheunenbrand in Olbernhau

Zu einem Großbrand wurden die Feuerwehren Olbernhau, Oberneuschönberg, Rothenthal, Niederneuschönberg, Blumenau und Kleinneuschönberg in der Nacht zu Sonntag alarmiert. Foto: Andre März

Olbernhau: Scheune in Flammen

Gegen 1:05 Uhr bemerkten Anwohner Flammen an einer Holzscheune auf der Blumenauer Straße und alarmierten umgehend die Feuerwehr. Als die ersten Kameraden eintrafen, brannte es an einer Seite der Holzverkleidung. Die Flammen drohten auf die ganze Scheune überzugreifen.
Die Kameraden gingen sofort zum Löschen mit mehreren Trupps am und im Gebäude vor.
Durch das schnelle Eingreifen konnte schlimmeres verhindert werden. In der Scheune war ein neuer LKW MAN untergestellt. Durch der Hitzeentwicklung entstand an dem LKW Sachschaden. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Im Einsatz waren zirka 70 Kameraden. Erst vor ein paar Tagen mussten die Kameraden zu einer brennenden Gartenlaube ausrücken. Ursache für den Gartenlaubenbrand war damals Brandstiftung.

Ausbildungsstellen in Deiner Region

Facebook