Schneeberger zu Gast in der José Carreras Gala

Sein erstes Bild, welches Udo Mehnert in der Hand hält, malte er noch auf einer Spanplatte. Der Schwarzenberger Künstler Ralf-Alex Fichtner riet ihm: „Mach unbedingt weiter und lass Dich nicht verbiegen!“  Foto: Birgit Hiemer

Sein erstes Bild, welches Udo Mehnert in der Hand hält, malte er noch auf einer Spanplatte. Der Schwarzenberger Künstler Ralf-Alex Fichtner riet ihm: „Mach unbedingt weiter und lass Dich nicht verbiegen!“ Foto: Birgit Hiemer

Schneeberg. Friseurmeister Udo Mehnert ist ein Farbkünstler. Na klar wird mancher denken, bei einigen Farbfrisuren muss man heute beinahe ein Künstler sein. Aber nein, Udo Mehnert malt in seiner Freizeit und das auch nicht mit Haarfarben, „Die gehören auf den Kopf!“, meint der Schneeberger schmunzelnd.

Im Ostseeurlaub 2003 griff Udo Mehnert zum ersten Mal zum Stift, hielt Strandimpressionen im Bild fest und merkte, dass er nicht „nur“ Talent hat, sondern, dass das Zeichnen ihm hilft, Erlebnisse zu verarbeiten, Gefühle auszudrücken und entspannend wirkt. „Für mich war das Malen wie eine Therapie. Meine ersten Bilder waren etwas düsterer, ich habe sie weggeschlossen“, erinnert sich Udo Mehnert. Heute sind seine Bilder eher Abstrakt, harmonisch und farbenfroh, machen gute Laune. Arbeitete er zuerst mit Acryl und Leinwand, experimentiert er heute mit verschiedenen Materialien und strukturiert seine Bilder zum Teil mit Reliefs. Namen tragen seine Bilder nicht. Der Künstler verarbeitet eigene Gefühle, möchte, dass auch der Betrachter das Bild auf seine Weise erkennt.

Bereits 2014 stellte Udo Mehnert seine Arbeiten in einer Ausstellung im Küchenstudio Hummer der Öffentlichkeit vor. Zur 4. Schneeberger Einkaufsnacht am 6. November wird er noch einmal in der Küchengalerie Hummer seine Arbeiten zeigen und verkaufen. Der Erlös aus dem Verkauf der Bilder beider Ausstellungen wird der José Carreras Leukämie-Stiftung gespendet. Die Mitarbeiter der Stiftung zeigten sich gerührt von den Bilder und seiner Aktion, luden ihn und seine Frau Christine zur José Carreras Gala im Dezember nach Berlin ein. Zum 21. Mal wird José Carreras hier mit der Unterstützung von internationalen und nationalen Künstlern Spenden für den Kampf gegen Leukämie und verwandte Blutkrankheiten sammeln. Und unter den besonderen geladenen Gästen sind dann auch zwei Schneeberger. Udo Mehnert ist gerührt und auch ein bisschen stolz. Er hofft, dass ihn die Erzgebirger zur Schneeberger Einkaufsnacht mit dem Kauf seiner Bilder unterstützen oder vielleicht auch etwas Geld spenden. Zur Gala wird er einen Spendenscheck und sein Bild „Sonne“, eines seiner Lieblingsbilder, übergeben.

Die 21. José Carreras Gala wird am 17. Dezember 2015 ab 20.15 Uhr live bei SAT.1 Gold aus dem Estrel Convention Center Berlin übertragen. hb

Jobs in Deiner Region

Facebook