Schneebruchgefahr

Zu einer kurzzeitigen Sperrung kam es am Freitag auf der B 101, als dieses Luftkabel freigeschnitten werden musste.
Foto: Stadtwerke Päßler

Annaberg-Buchholz. Die derzeitige Schneebruchgefahr bedroht mancherorts die Freileitungen und Luftkabel des Stromnetzes. Deshalb sind die Mitarbeiter des Fachbereichs Stromnetz der Stadtwerke Annaberg-Buchholz je nach Möglichkeit im Netzgebiet unterwegs, um Gefahrenstellen aufzuspüren. Wenn es die Umstände erlauben, werden diese sofort beseitigt. So sollen Stromausfälle vermieden werden.

Am Freitag drohte am Forsthaus im Stadtteil Buchholz eine schwer beladene Fichte in ein Luftkabel zu brechen. Es bestand zudem die Gefahr, dass der Verkehr auf der B 101 dadurch gestört wird. Stadtwerke-Mitarbeiter schnitten den Baum zurück. Die Polizei stoppte den Verkehr für einige Minuten.

Autor: Mike Päßler

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar