Schon wieder: Dumm-Diebe in Tierheimen

Gefilmt: Mit diesem Foto der Überwachungskamera jagt die Stadt Stollberg einen der Tierheim-Knackis. Foto: Stadt Stollberg

Saudumme Einbrecher!

Region. Wie dumm kann man sein? Schon wieder sind Halunken in zwei Tierheime eingebrochen, erbeuteten ein paar Euro, richteten aber großen Schaden an.
In der Nacht zum Mittwoch schlugen die Kerle eine Scheibe des Tierheimes im Röhrsdorfer Goetheweg ein, hebelten eine Tür auf und durchsuchten ein Büro. Sie fanden ein wenig Geld, verusachten aber mehrere hundert Euro Schaden. Unter 0371/387-102 werden Zeugen gesucht.

In Callenberg war das Tierheim im Ortsteil Langenberg Ziel der Dumm-Diebe. Sie schlichen ebenfalls in der Nacht zum Mittwoch auf das Gelände Am Fichtenthal, drangen in das Gebäude ein und erbeuten Geld. Zeugen können sich unter 03763 640 melden.

Erst Ende Juli war in Tierheime in Annaberg-Buchholz und Stollberg eingebrochen worden.

Meistgelesene Beiträge
Facebook