Schon wieder ein Auto im Vorgarten

In Markerbach schleuderte schon wieder ein Auto von der B 101 gegen ein Haus an der Annaberger Straße. Foto: Bernd März

Auto schleudert gegen Haus

Raschau-Markersbach. Schon das zweite Mal innerhalb weniger Wochen krachte ein Fahrzeug in ein Grundstück an der Annaberger Straße. Am Dienstag (8. Dezember) verlor ein Nissan-Fahrer aus Richtung von Schwarzenberg kommend die Kontrolle über seinen Wagen, durchbrach einen Zaun, streifte ein Haus und blieb im Grundstück stehen,
Die Feuerwehr Markersbach war mit zwölf Kameraden vor Ort. Sie sperrten die Unfallstelle halbseitig ab, nahmen auslaufende Betriebsmittel auf und klemmten die Batterie ab. Die zwei Insassen wurden z.T. schwer verletzt. Die Polizei leitete den Verkehr halbseitig an der Unfallstelle vorbei. Es entstand hoher Sachschaden.

Hier finden Sie den Bericht zum ersten Unfall

PKW kracht nach Unfall in Bach

Jobs in Deiner Region

Facebook