Schon wieder Unwetter: Jetzt in Chemnitz

In Auerswalde wütete ein Unwetter, die Straßen stehen unter Wasser. Foto: Bernd März.

Unwetter wütet in Chemnitz

Chemnitz. Schon wieder schwere Unwetter in Sachsen. Aktuell ist die Gegend um Chemnitz betroffen, vor allem Auerswalde.
Über 100 Liter auf dem Quadratmeter in nur einer Stunde wurden registriert, ließen den Bach über die Ufer treten. Das Wasser steht über einen halben Meter hoch auf den Straßen. Gullydeckel wurden herausgesprengt. Die Feuerwehr ist machtlos, kann aktuell nur zu schauen.
Die A 4 in Richtung Chemnitz aus Dresden kommend ist kurz vor dem Auerswalder Blick blockiert. Sie steht teilweise unter Wasser. Auch Hagel ist gefallen. Die Ortschaft Auerswalde wurde abgeriegelt.
Wir sind vor Ort und berichten weiter.

Meistgelesene Beiträge
Facebook