Schwarzfahrer beisst Kontrolleurin

Ein Schwarzfahrer biss in Chemnitz eine Kontrolleurin.

Ein Schwarzfahrer biss in Chemnitz eine Kontrolleurin.
Foto: pixabay.de

Bissiger Schwarzfahrer

Chemnitz. Fahrkartenkontrolleure waren am Montag (28. März) in einer Straßenbahn der Linie 5 in Richtung Gablenz tätig, wollten 12.30 Uhr von einem sportlichen Mann, der etwa 1,75 m groß war, nordafrikanisches Aussehen hatte und eine schwarze Jacke trug, den Fahrschein sehen. Er konnte kein gültiges Ticket vorweisen, versuchte, an der Haltestelle Reineckerstraße zu flüchten. Als ihn eine Kontrolleurin (45) festhielt, biss er ihr in die Hand, konnte so entkommen. Die 45-Jährige wurde leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Jobs in Deiner Region

Facebook