Sebastian Lasch ist neuer Finanzbürgermeister

Sebastian Lasch ist Zwickaus neuer Finanzbürgermeister. Foto: Alice Jagals

Zwickau. Mit Sebastian Lasch hat Zwickau zum 1. Juli einen neuen Finanzbürgermeister. Die Wahl war nötig, weil Bernd Meyer in den Ruhestand tritt.

Es brauchte bei vier Kandidaten – absehbar – einen zweiten Wahlgang. So erhielten Grit Blöse (12 Stimmen) und Sven Dietrich (3 Stimmen) nicht ausreichend Zuspruch, weshalb AfD-Kandidat Andreas Gerold und SPD-Fraktionsgeschäftsführer Sebastian Lasch in die Stichwahl gingen. Im Ergebnis erhielt Lasch 24 Stimmen und damit fünf mehr als Gerold.

Zwei weitere Kandidaten, Dirk Künzel und Sven Wöhl traten bereits vor der Wahl zurück. Letzterer deshalb, weil er in gleicher Sitzung zum Leiter des Sportstättenbetriebes ernannt wurde.

Facebook