„Shopping – Lifestyle – Trends“

Nach zweijähriger Pandemie-Pause dürfen sich Besucher nun am 28. Mai endlich wieder auf die „Annaberger Modenacht“ freuen. Foto: André Kaiser (Archiv)

Annaberg-Buchholz. Endlich! Nach zweijähriger coronabedingten Zwangspause laden der Werbering Annaberg sowie die Händler und Gastronomen der Annaberger Altstadt wieder am traditionellen Termin – Samstag nach Himmelfahrt – zur Modenacht ein.

Unter dem Motto „Shopping – Lifestyle – Trends“ präsentieren innerstädtische Geschäfte auf Laufstegen und in ihren Räumlichkeiten ideenreich und farbenfroh das Thema Mode und halten viele Überraschungen und attraktive Angebote bereit. Besonders an den beiden Gemeinschaftsstandorten in der Buchholzer Straße – am Anfang und am Ende der Fußgängerzone – werden derzeit schon intensive Vorbereitungen für die Modenschauen getroffen, die hauptsächlich in der Zeit zwischen 18 und 21 Uhr stattfinden werden. Im Anschluss daran sorgen Bands und DJs bis Mitternacht für Musik, Stimmung und gute Laune. Livemusik an verschiedenen Standorten in der Wolkensteiner und Buchholzer Straße sowie im Marktbereich lädt zum Verweilen und Genießen des besonderen Einkaufsflairs ein.

Das Highlight in diesem Jahr ist der Citysprint Skilanglauf. Nach der erfolgreichen Premiere 2019 werden auch diesmal wieder einige unserer erfolgreichen Wintersportler um den Nachwuchspreis der Erzgebirgssparkasse kämpfen. Die Wettbewerbe im Supersprint auf Skirollern werden im KO-System ausgetragen. Los geht es um 17 Uhr auf der Wolkensteiner Straße. Um 18.45 Uhr werden an der dortigen Bühne die Siegerehrungen stattfinden und ab 19 Uhr sind erfolgreiche Sportler, wie der ehemalige deutsche Biathlet Erik Lesser und die deutsche Biathletin Hanna-Michele Hermann, zu Gesprächen und Autogrammen vor Ort.

Generell wird die Wolkensteiner Straße an diesem Tag den Charakter einer Sportmeile erhalten. Mit Unterstützung vom WSC Erzgebirge Oberwiesenthal, SC Norweger 1896 Annaberg und vom Skisportverein Geyer finden verschiedene Aktivitäten statt. Neben dem Citysprint Skilanglauf wird es erstmals auch einen Bambini-Lauf geben, bei dem jüngere Kinder ihre Kräfte messen und ihr Können unter Beweis stellen. Unmittelbar nach dem Wettkampfgeschehen wird es im Rahmen der Aktion „Arzgebirg wie bist du Ski“ ein Mitmachprogramm geben, bei dem sich Kinder in verschiedenen Wintersportdisziplinen testen können und viele interessante Informationen erhalten.

Auch die Oldtimergruppe des MC Annaberg im ADAC wird mit ihren historischen Fahrzeugen wieder zur diesjährigen Modenacht vertreten sein. Gegen 17 Uhr startet der Autokorso von der Großen Kirchgasse, danach werden die Fahrzeuge auf dem Marktplatz präsentiert. Musik und Unterhaltung sowie verschiedene gastronomische Angebote runden das Geschehen im Marktbereich ab.

Bis zur Modenacht werden auch die Bauarbeiten in der Innenstadt im Wesentlichen abgeschlossen sein, die Besucher können sich auf eine attraktive Außengastronomie am Ratskeller und über eine schön gestaltete Fußgängerzone freuen. Parken ist zur Modenacht auf allen öffentlichen Flächen wie gewohnt möglich. Neben den Parkhäusern Scheibnerstraße und Gerisch Ruh, dem Parkplatz an der Wolkensteiner Straße und der Tiefgarage Markt ist besonders der Kätplatz zu empfehlen. In den innerstädtischen Geschäften bzw. unter www.werbering-annaberg.de gibt es auch wieder einen Flyer mit Informationen zum Programm.

Übrigens: Im Rahmen der Annaberger Modenacht führt der Webering auch wieder eine Sonderaktion durch. Dabei nimmt jeder bis zum 31. Mai neu erworbene bzw. aufgeladene Stadtgutschein im Wert von mindestens 20 Euro automatisch an einer Verlosung teil, wo die Chance auf Preise im Gesamtwert von 300 Euro besteht. Die Gewinn-Nummern werden nach Ablauf der Aktion vom Annaberger Werbering veröffentlicht. Mehr erfährt man auch zur Modenacht am Infostand an der Löwen-Apotheke.

Quelle: Werbering Annaberg

Jobs in Deiner Region

Facebook