Sie wollte doch nur malen…

Eine Siebenjährige richtete in Hohenstein-Ernstthal 30.000 Euro Schaden an. Foto: Polizei

Teure Schneeflocken

Hohenstein-Ernstthal. Als sie den Eltern und den Polizisten alles erzählte, konnte ihr keiner so richtig böse sein. Die Siebenjährige wollte noch nur malen…

Zwischen dem 21. und 27. April war im Bereich Südstraße/Pölitzstraße an 37 Autos der Lack zerkratzt worden. Die Besitzer schimpften: „Wehe, wenn wir die Vandalen erwischen…“ Die Polizei nahm sich des Falles an. Schließlich ging es um rund 30.000 Euro Schaden. Die Beamten befragten viele Zeugen, führten aufwendige kriminaltechnische Untersuchungen sowie eine mehrtägige Observation im Tatortbereich durch.
Schließlich führte der immense Aufwand zu einer kleine Täterin: Ein Mädchen (7) steht im Verdacht, die Autos zerkratzt zu haben. Das Tatmotiv: Drang zu Kunst! Die Kleine wollte Schneeflocken auf die Autos malen…

Jobs in Deiner Region

Facebook