Soko Eurasien zeigt ihre “Beute”

Auch diese Uhren sind von Dieben aus Wohnungen gestohlen worden. Foto: Polizei

Soko Eurasien sucht Eigentümer

Chemnitz.  Die Kriminalisten der Ermittlungsgruppe „Eurasien“ entdeckten in den letzten Wochen bei Durchsuchungen zahlreiche Gegenstände, die Einbrecher aus Häusern und Wohnungen gestohlen haben. Einen Teil konnten die Polizisten den Eigentümern zurückgeben.  Die restliche “Beute” wird jetzt im Internet mit Fotos präsentiert.
Geschädigte der Einbrüche haben so die Möglichkeit, die bei ihnen entwendeten Gegenstände zu identifizieren.
Die Abbildungen sind auf der Internetseite der sächsischen Polizei unter Fahndung/ Sachfahndung eingestellt:(https://www.polizei.sachsen.de/de/57741.htm)

Geschädigte, die auf den Fotos Dinge erkannt haben, die bei ihnen gestohlen worden waren, werden gebeten, sich mit der Chemnitzer Kriminalpolizei in Verbindung zu setzten. Dies ist telefonisch unter der Rufnummer 0371 387-3612 (wochentags von 8 bis 15 Uhr) oder per Mail über möglich.

Die Polizeidirektion Chemnitz veröffentlicht nunmehr Bilder der noch nicht zugeordneten Stücke. Geschädigte der Einbrüche haben so die Möglichkeit, die bei ihnen entwendeten Gegenstände zu identifizieren. Die Abbildungen sind auf der Internetseite der sächsischen Polizei unter Fahndung/ Sachfahndung eingestellt:(https://www.polizei.sachsen.de/de/57741.htm)

Geschädigte, die auf den Fotos Dinge erkannt haben, die bei ihnen gestohlen worden waren, werden gebeten, sich mit der Chemnitzer Kriminalpolizei in Verbindung zu setzten. Dies ist telefonisch unter der Rufnummer 0371 387-3612 (wochentags von 8 bis 15 Uhr) oder per Mail über möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Bewiesen! Goethe schlief in Chemnitz Goethe gönnte sich in Chemnitz Bier und Rotwein Von Sven Günther Chemnitz. Siegfried Arlt (81) sitzt an seinem Schreibtisch, tippt mit dem Finger ...
Chemnitz: Polizisten beleidigt und bespuckt Pole rastete in Chemitz bei einer Kontrolle aus, nannte sich Dan Dock. Symboldbild: pixabay.com Polizisten in Chemnitz beleidigt und bespuckt Chemn...
Chemnitzer City im Winterschlaf: Ideen sind gefrag... Idyllisch wirkt die Innenstadt zur sogenannten Blauen Stunde. Leben tobt hier aber nicht. Aber vielleicht hellt sich das städtische Leben im Winter i...
Die Annahme von Bargeld ist strikt untersagt Die Johanniter im Erzgebirge werben aktiv um Fördermitglieder. Foto: Daniela Blume Ein Team des Johanniter - Förderservice wird ab 14. Januar und ...
Akten der Grausamkeit Die grausame Tat füllt fünf Aktenordner, die ordentlich nebeneinander auf dem Platz der Vorsitzenden Richterin Simone Herberger liegen. Rote Deckel. ...
Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar