Spartipp: So können Sie Ihre Finanzen fit für die Zukunft machen

Das Jahr 2019 beginnt für viele mit hohen Kosten. Doch auch hier gibt es Einsparungspotenziale. Foto: Pixabay

Für viele Menschen waren die Weihnachtsfeiertage ein Anlass, um sich wieder einmal mit der Familie zu treffen und ihre Liebsten zu beschenken. Leider ist das häufig mit hohen Kosten verbunden, sodass die Ausgaben nach Weihnachten erst einmal reduziert werden. Leider folgen schon im Januar weitere hohe Ausgaben für Versicherungen und Mitgliedschaften, die jährlich bezahlt werden müssen. So kommt es bei vielen Menschen dieser Tage zu einem finanziellen Engpass. Wir möchten Ihnen zeigen wie Sie diesen in Zukunft vermeiden können.

So sollten Sie Ihre Finanzen langfristig aufstellen
Wie wir Ihnen bereits hier gezeigt haben wird es immer einfacher, einen schnellen Kredit über das Internet zu bekommen. Doch wenn Sie Ihre Finanzen nachhaltig gestalten wollen, sollten Sie weitestgehend auf Kredite verzichten. Gerade Urlaube oder neue Klamotten sollten Sie nicht mit einem Kredit finanzieren. Denn so schränken Sie sich schon jetzt finanziell für die Zukunft ein.

Trotzdem gibt es einige Situationen, in denen die Aufnahme eines Kredits durchaus angebracht sein kann. Beispielsweise wenn Sie beruflich auf ein Auto angewiesen sind und Sie Ihr Fahrzeug wegen eines Defekts oder eines Unfalls ersetzen müssen. Doch auch bei einem beruflich begründeten Umzug kann eine Kreditaufnahme möglicherweise gerechtfertigt sein.

So kommen Sie von etwaigen Schulden los und sparen Geld
Viele Menschen in Deutschland sind verschuldet. Das liegt vor allem an der Tatsache, dass Kredite immer einfacher in Anspruch genommen werden können. So ist beispielsweise die Amazon Visa Karte bekannt dafür, dass sie ein im Verhältnis zum Einkommen relativ hohes Limit bietet und zum Einkaufen animiert. So muss die Abrechnung nicht einmal im Folgemonat bezahlt werden, sondern kann über mehrere Monate gestreckt werden. Dies verleitet natürlich dazu die Rückzahlung immer weiter aufzuschieben. So wird die Summe durch die Zinsen immer größer und Sie müssen am Ende noch mehr zurückzahlen.

Machen Sie deshalb endgültig Schluss damit Konsumgüter auf Kredit zu kaufen und geben Sie nur noch das Geld aus, was Sie wirklich auf dem Konto haben. Wenn Sie noch Schulden auf einer Kreditkarte, in Form eines Dispokredits oder offene Rechnungen haben, dann sollten Sie diese schnellstmöglich begleichen. Wenn das kurzfristig nicht möglich ist, können Sie einen Experten nutzen, um einen Kredit für eine Umschuldung zu bekommen. So haben Sie nur noch eine einzige Rate pro Monat zu bezahlen und sparen außerdem bei den Zinsen, da ein Ratenkredit deutlich günstiger ist als beispielsweise ein Dispokredit.

Dieses Einsparpotential gibt es im Alltag
Damit Sie mehr Geld für die Tilgung von Schulden oder den Aufbau eines Vermögens haben, sollten Sie versuchen im Alltag Geld zu sparen. Häufig wird als erstes beim Essen und bei Getränken wie einem Coffee To Go angesetzt, doch es gibt noch deutlich einfachere Möglichkeiten, um ohne einen Verzicht mehr Geld in der Tasche zu haben. Denn viele Menschen aus Chemnitz und Umgebung klagen über zu hohe Preise für Strom.

Mit einem Stromanbieterwechsel lässt sich das ändern und Sie haben ohne viel Aufwand Monat für Monat mehr Geld zur Verfügung. Ähnliches gilt natürlich für Handyverträge und Versicherungen, denn auch hier lässt sich durch einen Wechsel häufig eine ganze Menge Geld sparen.

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar