Spendenbüchse Heute am Supporter-Shop

Enrico_Kern (l.) und Jörg_Püschmann bei der Übergabe eines ersten Spendenschecks im Auer Stadion. Foto: Olaf Seifert

Enrico Kern (l.) und Jörg Püschmann bei der Übergabe eines ersten Spendenschecks im Auer Stadion. Foto: Olaf Seifert

Aue. Exakt 3.325 Euro bringt eine Aktion der aktiven Auer Fanszene zugunsten des Nachwuchsleis­tungszentrums. Den symbolischen Scheck übergaben Joy Kunz und Sniper am 5. September an U-19-Trainer Enrico Kern. Damit nicht genug, alles in allem haben mehrere Initiativen der Fans seit Mai bis heute sogar über 6.000 Euro für unsere Talente eingespielt.

In den ersten Heimspielen dieser Saison wurden 3.325 Lose zu je einem Euro unter die Leute gebracht, wofür sich Joy, Sniper und andere Fans kräftig ins Zeug gelegt hatten. Auch wenn es attraktive Preise zu gewinnen gab, darunter ein Training mit Chefcoach Pavel Dotchev, ging es den Akteuren vor allem darum, dem FCE-Nachwuchs zu helfen. Das Geld soll, verriet „Enno” Kern, vor allem für die professionelle Betreuung der Jungspieler im neuen Internat verwendet werden.

„Und es zählt weiter jeder Euro, unsere Fans können die Talente bis Jahresende weiter unterstützen”, appelliert Sniper. Spenden kann man bis Dezember zu allen Heimspielen am Supporter-Shop vorm Haupteingang des Sparkassen-Erzgebirgsstadions. Natürlich auch zum heutigen DFB-Pokalspiel gegen Eintracht Frankfurt (Anpfiff 19 Uhr im Sparkassen-Erzgebirgsstadion)

Weiter ist auf der Homepage von Block P / Fialova Sbor ein einsprechender Link geschaltet, genauso wie auf der Internet-Plattform Better Place (unter Fialova Sbor) und auf Facebook (Block P). Internet: fialova-sbor.de, www.fialova-sbor.com

Jobs in Deiner Region

Facebook