Spraydose löst Giftalarm aus

Im Postzentrum Neumark mussten sechs Mitarbeiter behandelt werden.. Foto: André März

Neumark: Giftalarm im Paketzentrum

Ort: Neumark. Am zeitigen Mittwochmorgen (11. März) öffneten Mitarbeiter eines Paketzentrums an der Neuen Poststraße einen Container. In der Folge klagten sechs Mitarbeiter im Alter von 20 bis 57 Jahren über Atemwegsreizungen und Übelkeit. Daraufhin kamen Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei zum Einsatz. Kameraden der Feuerwehr waren mit Spezialtechnik im Einsatz, stellten aber rings um den Container keine gefährlichen Stoffe fest.
Unter entsprechenden Vorsichtsmaßmaßnahmen wurde der Container ausgeräumt. Darin wurden unter anderem sieben beschädigte Pakete aufgefunden. In einem der Pakete befand sich eine beschädigte Farbspraydose. Die Mitarbeiter wurden vorsorglich in Krankenhäuser gebracht, konnten diese aber bereits wieder verlassen.

Jobs in Deiner Region

Facebook