Sieben Spieltage ungeschlagen

Genau wie im letzten Heimspiel des EHV gegen Saarlouis war Erick Meinhardt auch im Match gegen die TUS Ferndorf bester Werfer der Auer. Foto: Birgit Hiemer

Genau wie im letzten Heimspiel des EHV gegen Saarlouis war Erick Meinhardt auch im Match gegen die TUS Ferndorf bester Werfer der Auer. Foto: Birgit Hiemer

Lößnitz. Mit einem Punkt kehrt der EHV Aue von seinem Spiel gegen TUS Fernsorf zurück. 24:24 (10:12) endete die spannende Partie am Samstag.

Aue musste ohne die verletzen Bengt Bornhorn, Adam Mazur und Janar Mägi antreten. Die erste Halbzeit war ausgeglichen, beide Teams schenkten sich nichts. Mit einer knappen Führung für die Auer ging es in die Pause. Mit dem Publikum im Rücken kämpften die in dieser Saison in eigener Halle noch ungeschlagenen Siegerstädter wieder heran und vorbei am EHV. Drei Minuten vor Schluss gingen die Gastgeber 24:23 in Führung. Eric Meinhardt glich aus und hatte durch einen Siebenmeter kurz vor Schluss sogar noch die Möglichkeit, die Erzgebirger in Führung zu bringen. Ferndorfs Torhüter Kai Rottschäfer vereitelte 90 Sekunden vor dem Ende die Auer Chance. „Es war schon ein Spiel, das die beiden Abwehrreihen dominiert haben. Aue hat die erwartete 5:1-Deckung gespielt und das machen sie richtig gut. Aber wir haben das ebenfalls gut gelöst und das, obwohl wir in dieser Formation zum ersten Mal in der Abwehr zusammengespielt haben”, erklärt Gästetrainer Michael Lerscht nach dem Spiel. Der EHV bleibt auch im siebenten Spiel in Folge ungeschlagen und liegt in der Handball-Zweitligatabelle auf Rang 4.

Nun folgen spielreiche Tage für die Auer Handballer. Am 25. Oktober treten die Erzgebirger bei den Rimpar-Wölfen an und am 28. Oktober, 19 Uhr, steigt in Lößnitz das Pokalspiel gegen die TSV GWD Minden. Für das Heimspiel am 31. Oktober gegen den HF Springe verlost der WochenSpiegel wieder Freikarten.Wer eine Karte zum Spiel gegen Coburggewinnen möchte, rufe am 27. Oktober, pünktlich 15.30 Uhr, unter Telefon: 03771 291729 an und nenne den Namen des EHV-Spielers auf untenstehendem Foto.

Grafik: Sport Concepte

Grafik: Sport Concepte

 

Ausbildungsstellen in Deiner Region