Stadtverwaltung Freiberg schränkt Besucherverkehr ein

Die Stadtverwaltung Freiberg ist derzeit nur nach telefonischer Terminvereinbarung zu erreichen: Die Stadtverwaltung schließt ab Montag, 14. Dezember, die Türen für den öffentlichen Besucherverkehr. Grund dafür ist die Corona-Schutz-Verordnung, welche am 14. Dezember in Kraft tritt. Geschlossen sind alle Stadthäuser sowie Eigenbetriebe. Ausgenommen ist das Bürgerbüro am Obermarkt 21: Es ist zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar, bittet aber ebenfalls um vorherige Terminabsprachen.
Termine sind auch in allen weiteren Bereichen der Verwaltung möglich, aber nur nach vorheriger telefonischer Absprache. Natürlich sind die Mitarbeiter der Verwaltung auch weiterhin per E-Mail zu erreichen.

Jobs in Deiner Region

Facebook