Stasi-Unterlagenbehörde für 4,55 Mio. Euro zum Verkauf

Der Bürokomplex, in dem die Stasi-Unterlagenbehörde an der Jagdschänkenstraße sitzt, ist für 4,55 Millionen Euro zu haben. Foto: AENGEVELT

4,55 Millionen Euro. So teuer ist die Stasi-Unterlagenbehörde

Chemnitz. Die Bundesanstalt für Immoblienaufgaben will vier Bürogebäude an der Jagdschänkenstraße verkaufen. Der Preis: 4,55 Millionen Euro. In den Räumen ist in erster Linie die Stasi-Unterlagenbehörde untergebracht. Den Auftrag zum Verkauf bekam die Maklerfirma AENGEVELT aus Düsseldorf, die auch ein Büro in Dresden hat.

Anett Richter, Chefin des Dresdner AENGEVELT-Büros: “Die Bundeanstalt ist daran interessiert, durch den Verkauf der Gebäude an der Jagdschänkenstraße ihr Portfolio zu bereinigen.”

Das Angebot: Für die 4,55 Millionen Euro bekommt man vier Gebäude mit 14. 500 Quadratmetern Büro-, Gewerbe-, Lager- und Verkehrs-/Technikfläche, 140 Pkw-Stellplätze in bester Lage an der A 72. Neben der Stasi-Unterlagenbehörde ist noch ein Ingenieurbüro Großmieter. Anett Richter: “Dazu kommen weitere kleinere Nutzer.” Bei einem Vermietungsstand von 37 Prozent werden jährlich 374.000 Euro Miete eingenommen.

Die Zielgruppe: Nationale und internationale Investoren, die aufgrund der rasanten Preisentwicklungen in Leipzig und Dresden Alternativen suchen.

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) untersteht dem Finanzministerium, hat 6589 Mitarbeiter und 213 Azubis. 2016 wurden von ihr 2,26 Milliarden Euro erwirtschaftet und in den Bundeshaushalt eingestellt.

AENGEVELT ist auch im Auftrag der Stadt Chemnitz tätig, erstellte ein Entwicklungskonzept für 17.000 Quadratmeter Fläche in der Innenstadt. Darunter der Parkplatz am Tietz und der an der Ecke Augustusburger Straße/Bahnhofstraße. Laut AENGEVELT steht man kurz vor dem Verkauf dieser Flächen an Interessenten.

Das könnte Sie auch interessieren

Messerstecherei in Chemnitz In der Nacht zum Samstag gingen Männer am Lessingplatz in Chemnitz mit Messern aufeinander los. Auch Polizist mit Messer bedroht Chemnitz. Mehrere ...
Wenn der Diamantgrill funkelt: Mercedes-Benz CLA S... Nach einer Tour durch Chemnitz, besuchte ich mit dem Mercedes-Benz CLA Shooting Brake das Wasserschloss Klaffenbach. Foto: Martin Schrott Er hebt ...
Brauereimarkt Chemnitz 2018: Das schreit nach Wied... Sven Hertwig, Geschäftsführer exklusiv events, Susan Endler, Marketingchefin der Chemnitzer Entwicklungsgesellschaft und Henrik Boneski, Inhaber Rest...
Keine Medaille! Den EM-Titel! Kostja Mushidi ist einer der jungen Überflieger, die für Deutschland bei der U20-Basketball-EM an den Start gehen. Er sagt: „Wir wollen keine Medaill...
Angst vor Abschiebung! Tschetschenin verletzt sich... Aus Angst vor der Abschiebung zückte eine Frau aus Tschetschenien in der Ausländerbehörde (Webergasse) ein Messer, bedrohte Beamte und schnitt sich s...
Gewinnspiele
Besuchen Sie uns bei facebook.
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar