Stellenausschreibung: Rochlitz sucht Amtsleiter/in Finanzverwaltung

Die Große Kreisstadt Rochlitz sucht eine kompetente und engagierte Person als Amtsleiter/in Finanzverwaltung. Foto: Stadtveraltung Rochlitz/Facebook

Die Große Kreisstadt Rochlitz sucht eine kompetente und engagierte Person als Amtsleiter/in Finanzverwaltung. Foto: Stadtveraltung Rochlitz/Facebook

Rochlitz. Die Große Kreisstadt Rochlitz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Amtsleiter/in Finanzverwaltung in der Funktion der/des Fachbediensteten für Finanzwesen als Vollzeitstelle (40 Stunden/Woche). Inhalt des anspruchsvollen, interessanten und sehr vielseitigen Aufgabenbereiches ist im Wesentlichen die Leitung der Finanzverwaltung mit den Bereichen Geschäftsbuchhaltung, Kasse, Steuern, Anlagenbuchhaltung, Liegenschaften, Gebäudemanagement, Beteiligungsverwaltung und Betrieben gewerblicher Art. Des Weiteren umfasst diese Stelle die Betreuung der Mitgliedsgemeinden der Verwaltungsgemeinschaft (Seelitz, Königsfeld, Zettlitz).

Weitere Aufgabenschwerpunkte:
– Bearbeitung finanzieller Grundsatzfragen- Erstellung des Haushalts- und Investitionsplanes nach der doppischen Haushaltsführung, der Haushaltssatzung sowie der Vollzug des Haushaltes und die Haushaltsüberwachung
– Erarbeitung von Strategien zur langfristigen Wahrung des Haushaltsausgleichs
– Erstellung von Jahres- und Gesamtabschlüssen einschließlich Bilanzen
– Überwachung des Kennzahlen- und Berichtswesens für die unterjährige Haushaltssteuerung
– Wahrnehmung von Controllingaufgaben
– Vermögens- und Schuldenverwaltung
– Führen der Kosten- und Leistungsrechnung
– Verwaltung der städtischen Beteiligungen
– Führen von Konzessionsverträgen
– Erstellung von Beschlussvorlagen sowie Teilnahme an Sitzungen politischer Gremien

Für die Besetzung dieser Stelle ist nach § 62 SächsGemO zwingend eine abgeschlossene wirtschafts- oder finanzwirtschaftliche Ausbildung oder die Laufbahnbefähigung für den gehobenen oder höheren allgemeinen Verwaltungsdienst und eine mindestens dreijährige Berufserfahrung im öffentlichen Rechnungs- und Haushaltswesen oder in entsprechenden Funktionen eines Unternehmens in einer Rechtsform des privaten Rechts erforderlich. Als wirtschafts- oder finanzwirtschaftliche Ausbildung gilt ein erfolgreicher Abschluss an einer Universität oder Fach- bzw. Hochschule in den Studiengängen Volks- oder Betriebswirtschaft. Dazu gehört auch der an der Berufsakademie Sachsen erworbene Abschluss Diplom-Betriebswirt (BA).

Als persönliche Voraussetzungen werden erwartet:
– sehr gute Fach- und Rechtskenntnisse, ausdrücklich im Haushaltsrecht nach den Grundsätzen der doppelten Buchführung sowie im kommunalen Finanzwesen des Freistaates Sachsen
– Fachkenntnisse im Wirtschafts-, Steuer- und Abgabenrecht
– ein hohes Maß an Organisationsfähigkeit, ausgeprägter Belastbarkeit, Genauigkeit, Flexibilität, Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick, Konfliktfähigkeit und Leistungsbereitschaft
– Fähigkeit zur Mitarbeiterführung, hohe soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
– Eigeninitiative und die Fähigkeit zum selbstständigen und wirtschaftlichen Denken und Handeln
– ein sicheres und korrektes Auftreten
– leistungs- und lösungsorientierte Arbeit
– Fähigkeit zum zielgerichteten konzeptionellen Denken
– Fähigkeit zum Lösen komplexer ämterübergreifender Aufgaben
– sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
– gute EDV-Kenntnisse (MS-Office, Fachprogramme u. a. SASKIA – IFR)

Ihnen wird geboten:
– eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
– ein sehr hohes Maß an Eigenverantwortung und Selbstständigkeit
– flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der Kern- und Gleitzeitregelung
– ein leistungsgerechtes Entgelt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TvöD)

Die Große Kreisstadt Rochlitz fördert die Beschäftigung von Frauen und begrüßt daher entsprechende Bewerbungen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung/Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Ihre aussagefähige und lückenlose Bewerbung mit Lebenslauf und Kopien aller Ausbildungs- / Studien- und Arbeitszeugnisse richten Sie bitte postalisch oder per E-mail bis zum 19. Dezember 2015 an:

Große Kreisstadt Rochlitz
Herr Oberbürgermeister Frank Dehne
Markt 1
09306 Rochlitz
E-mail: .

Facebook