Stephan Swat trainiert ein weiteres Jahr den EHV Aue

Stephan Swat bleibt auch in der kommenden Saison Trainer des EHV Aue. Foto: Birgit Hiemer

Stephan Swat, der in den letzten beiden Jahren den EHV Aue vor dem Abstieg rettete und dies natürlich auch am Ende dieser Saison mit seinen Jungs schaffen möchte, verlängert seinen Vertrag um ein weiteres Jahr. Allerdings wird sich etwas ändern, denn bisher hat der Trainer des EHV Aue halbtags beim Landratsamt Erzgebirgskreis gearbeitet. Er hat sich für die kommende Saison vom Landratsamt für ein Jahr freistellen lassen, um sich so voll auf den EHV Aue zu konzentrieren, da die Belastung in den letzten Jahren zu groß geworden ist. Viel Glück für den Rest der laufenden Spielzeit mit dem großen Ziel Klassenerhalt und dann auf in das eventuell 27. Jahr in der 2. Handballbundesliga!

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar