Streifschuss! Jäger verletzt Rentner im Freibad

In Rebesgrün feuerte ein Jäger (80) auf ein Wildschwein, traf einen 68-Jährigen, der im Freibad war. Symbolbild: pixabay.com

Auf Wildschwein gezielt – Rentner getroffen

Auerbach/V. Das war knapp! Am Donnerstag (30. Juli) lauerten Jäger 15.30 Uhr auf Wildschweine, die eventuell durch Mährarbeiten auf einem Feld am Siedlerweg im Ortsteil Rebesgrün aufgescheucht werden könnten.

DIREKT NEBEN DEM FREIBAD!

Unter den Schützen war auch ein 80-jähriger Jäger, der schoss, sein Ziel aber verfehlte. Stattdessen streifte das Projektil einen Mann (68) am Bauch, der auf einer Liegewiese des angrenzenden Freibades saß. Er wurde ins Krankenhaus gebracht und konnte nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Gegen den 80-jährigen Deutschen wurde Anzeige wegen Körperverletzung erstattet.

Facebook