2. Weltkrieg

Per Video: Gedenkgottesdienst zum 75. Jahrestag des Kriegsendes am 8. Mai

Das Ende des 2. Weltkrieges am 8. Mai war kein „Zusammenbruch“; es war das Ende eines furchtbaren, mordenden Unrechtsregimes und die Befreiung davon. Dafür hat den Deutschen der frühere Bundespräsident Richard von Weizsäcker die Augen geöffnet. Insbesondere war es die Befreiung aller KZ-Insassen und der Verfolgten des Naziregimes. Am 8. Mai 2020 jährt sich dieses Ereignis zum 75. Mal. Weiterlesen
Facebook