875 Jahre Chemnitz

Schatzkammer der Erinnerungen: „Album der Chemnitzer Geschichte“ veröffentlicht

Mit einem ganz besonderen Beitrag beteiligt sich das Stadtarchiv unter Leitung von Paolo Cecconi und seiner Vorgängerin, Gabriele Viertel, an den Feierlichkeiten zu 875 Jahre Chemnitz. Diese Woche präsentierten sie den 220 Seiten umfassenden Band „Album der Chemnitzer Geschichte“. Darin finden sich nicht nur bereits viel diskutierte Zeugnisse wie die Urkunde der Ersterwähnung der Stadt im Jahr 1143 sondern auch viele bisher nie gezeigte Stücke. Weiterlesen

875 Jahre Chemnitzer Geschichte wird in zwölf Monaten beleuchtet

Ein besonderes Jahr für Chemnitz hat begonnen. 2018 zelebriert die Stadt ihr 875. Jubiläum. Diese 875 Jahre Geschichte sollen in zwölf Monaten nun durch ein Gemeinschaftsprojekt des Chemnitzer Geschichtsvereins, des Sächsischen Industriemuseums Chemnitz, des Schloßbergmuseums, des Staatlichen Museums für Archäologie Chemnitz und des Stadtarchivs Chemnitz beleuchtet werden. Weiterlesen
Facebook