AfD

Morddrohung – 2500 Euro Kopfgeld

An die Scheibe des Chemnitzer Büros des AfD-Landtagsabgeordneten Carsten Hütter (Marienberg) wurde ein Galgen mit einer gehenkten Person und dem Namen Hütter gesprüht. Er setzt eine Belohnung für Hinweise aus. Angriffe gab es auch auf Büros der Linken. Unter anderem flogen Steine gegen die Räume von Dr. Jana Pinka in Freiberg Weiterlesen

„Die lagern wie ein Sack Kartoffeln“

Diejenigen, die der Einladung der AfD folgten und sowieso schon gegen die derzeitige Asylpolitik sind, wurden sicherlich noch einmal in ihrer Meinung bestärkt. Referentin Frigga Tiletschke trat selbstbewusst und sicher auf. Auf die Frage, ob sie auch vor Vertretern der NPD einen Vortrag halten würde, antwortete sie: „Natürlich. Wenn einer Aufklärung braucht, dann die.“ Weiterlesen

Jobs in Deiner Region

Facebook