Bedrohung

34-Jährige nach erneutem Drohanruf festgenommen

Nach einem erneuten Drohanruf gegen das Jugendamt in der Bahnhofstraße, der am gestrigen Nachmittag beim Führungs- und Lagezentrum der Polizeidirektion Chemnitz einging, sollte sich endlich die erhöhte Polizeipräsenz auszahlen. Im Zuge erster Ermittlungen stellten Polizeibeamte eine Tatverdächtige (34) auf frischer Tat nahe einer Telefonzelle in der Innenstadt, von der der Anruf ausgegangen war. Weiterlesen

Bedrohungslage an Gymnasium in Auerbach: Ermittlungen dauern an

Nach einer Bedrohung gegenüber des Lehrpersonals des Goethegymnasiums Auerbach am Pfingstmontag konnten zwei Tatverdächtige vernommen und deren Wohnungen durchsucht werden. Anschließend konnte einer der Verdächtigen wieder entlassen werden, der andere blieb zunächst in behördlichem Gewahrsam. Die Beiden stehen in Verdacht Urheber einer Webseite zu sein, über die eine Drohung gegenüber des Lehrpersonals veröffentlicht wurde. Weiterlesen

Rentner bedroht Justizbeamte mit Dolch

Am Montag zückte gegen 9.00 Uhr ein vermutlich geistig verwirrter Mann im Rentenalter einen langen Dolch und bedrohte die Kräfte der Einlasskontrolle am Landgericht Chemnitz. Das schnelle und umsichtige Handeln der Justizmitarbeiter konnte Schlimmeres verhindern. Die vor Ort gerufene Polizei nahm den Rentner vorerst in Gewahrsam. Weiterlesen
Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar