Bergbau

„Silberbilder“ entführen in die Zeit um 1900

Am 28. September öffnete im Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg die neue Sonderausstellung „SilberBilder. Bergbaukultur im Medienwandel“. Die Schau ist das Ergebnis des gemeinsam vom Institut für Industriearchäologie, Wissenschafts- und Technikgeschichte der TU Bergakademie Freiberg und vom Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg durchgeführten Projektes „Bergbaukultur im Medienwandel – Fotografische Deutungen von Arbeit, Technik und Alltag im Freiberger Raum“. Weiterlesen

Ausstellung in Frauenstein: Gesichter des Berggeschreys

Nachdem die 21 Gesichter europäischer Rohstoffforschung des bekannten Portraitfotographen Alexander Basta aus Düsseldorf bereits in London und Dresden aufwarteten, also in jenem Umfeld, in dem die politischen und kaufmännischen Entscheidungen zum Bergbau getroffen werden, zieht es sie nun in den ländlichen Raum, dort wo der Bergbau stattfindet.Die Ausstellung wird begleitet von einem umfangreichen, kostenlosen Katalog und Werken von Carsten Gille. Weiterlesen
Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar