Sie sehen ihre Zukunft

Früher sangen die Kinder das Lied „Wer will fleißige Handwerker sehn“. Heute können sie mit VR-Brillen in ihre Zukunft schauen.

Kinder entdecken Berufe mit VR-Brille Aue-Bad Schlema. „Zisch, zisch, zisch, zisch, zisch, zisch – Der Tischler hobelt glatt den Tisch…” Früher sangen die Kinder das Lied „Wer will fleißige Handwerker sehn“ – heute können sie in mit VR-Brillen in Ihre Zukunft schauen. Die Zukunft in 360 Grad Am 30. März kam Andreas Weigel von „diginetmedia“ … Weiterlesen …

Asylbewerber schnuppern Berufsluft

Markus Hanschke Foto: privat
Großes Interesse beim Besuch in der Ausbildungswerkstatt für Maler. Foto: bit
Großes Interesse beim Besuch in der Ausbildungswerkstatt für Maler. Foto: bit

Der Verein zur Beruflichen Förderung und Ausbildung e. V. (VBFA) hat im vergangenen Jahr 2 Projekte zur Beschulung von Asylbewerbern in Chemnitz und Aue übernommen. In der Zeit von nur 3 Monaten wurden den Teilnehmern neben den Grundlagen in Deutsch auch Informationen über Gemeinschaftskunde und der Geschichte Deutschlands vermittelt. Die Teilnehmer eines Deutsch-Kurses in Aue lernten am vergangenen Freitag, bei einem Rundgang  durch die Ausbildungswerkstätten auf der Waldenburger Straße verschiedene Berufsfelder und Ausbildungsmöglichkeiten kennen. Anschließend gab es einen Rundgang durch die Stadt Chemnitz.