Betrüger

Das Blaue aus dem Wasserhahn gelogen: Polizei schnappt Trickbetrüger

Einem mutmaßlichen Trickdieb und Betrüger (45) sind Freiberger Kriminalisten auf die Spur gekommen. 16 Fälle des Diebstahls von Bargeld bzw. EC-Karten, darunter fünf Versuche, sowie Computerbetrug in sechs Fällen (davon drei Versuche) werden dem Mann angelastet. Der nunmehr 45-jährige Dresdner hatte es seit Sommer 2016 auf das Geld betagter Menschen abgesehen. Dabei ging er besonders perfide und immer nach ein und derselben Masche vor. Weiterlesen

Betrüger versuchen ihr Glück bei Senioren

Gestern Nachmittag rief eine Frau bei einem Chemnitzer (76) aus dem Ortsteil Hilbersdorf an und gratulierte ihm zu einem stattlichen Gewinn von fast 40.000 Euro. Neben dieser vermeintlich frohen Botschaft kündigte die Unbekannte auch den Anruf eines Notars an, mit dem das weitere Vorgehen sowie das Honorar besprochen werde. Der Chemnitzer wandte sich nach dem Anruf an die Polizei. Weiterlesen

Falsche Feuerwehrleute: Dreiste Masche oder Gerüchteküche?

In den letzten Tagen macht im Erzgebirge in diversen Feuerwehr- und Ortsgruppen bei Facebook eine Warnung vor pozenziellen Betrügern die Runde: Es seien Leute unterwegs, die sich von Haus zu Haus durcharbeiteten und kontrollieren wollten, ob die jetzt seit Januar gesetzlich vorgeschriebenen Rauchmelder vorhanden sind, heißt es.  Auch WochenENDspiegel liegt ein entsprechender Hinweis von einem User vor. Weiterlesen
Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar