BI-Chemnitz

Wird Zeisigwald Mülleimer? – Bürgerinitiative will projekt stoppen!

Hilbersdorf. Derzeit wird der Müll der sich in Chemnitz ansammelt, in der Sortieranlage am Weißen Weg zu Ersatzbrennstoffen (Pellets) aufbereitet und mit dem LKW nach Jänschwalde in die Lausitz gefahren. Dort erfolgt bisher die Verbrennung. Ende Mai 2020 laufen allerdings die Verträge mit dem Kraftwerk aus. Deshalb plant der Abfallwirtschaftsverband Chemnitz, ein Ersatzbrennstoffkraftwerk am Zeisigwald in unmittelbarer Nähe zur Restabfallbehandlungsanlage zu bauen. Weiterlesen
Facebook