21-Jährige missachtet Vorfahrt und kollidiert mit Milch-Tankfahrzeug

Am Sonntag gegen 1 Uhr ereignete sich auf der Lößnitzer Straße ein Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden in Höhe von etwa 45.000 Euro entstanden ist. Eine 21-Jährige befuhr mit ihrem Dacia Sandero die Vielauer Straße. An der Einmündung Lößnitzer Straße missachtete die Dacia-Fahrerin einen vorfahrtsberechtigten 46-Jährigen, der mit einem Milch-Tankfahrzeug auf der Lößnitzer Straße aus Richtung Zwickau kommend fuhr.

Mindestens 1 Toter und 5 Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß im Erzgebirge

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der S275 zwischen Eibenstock und Johanngeorgenstadt wurde am heutigen Nachmittag mindestens eine Person getötet und fünf Personen schwer verletzt. Aus noch unbekannter Ursache prallten 15:40 Uhr zwei PKW (VW und BMW)  kurz vor der S-Kurve vor Wildenthal frontal zusammen.

Schüsse auf Spielplatz – Mädchen verletzt

Am gestrigen Dienstag kurz nach 19 Uhr, wurde die Polizei in die Auer Straße in Grünhain-Beierfeld zu einer Unterkunft gerufen. Dort hatte zuvor eine 34-Jährige mit ihren Kindern auf einem umzäunten Spielplatz gespielt. Aus einem angrenzenden Wald heraus hatten zwei unbekannte Täter vermutlich mit Softair-Waffen mehrmals in Richtung der spielenden Kinder geschossen und ein 5-jähriges Mädchen getroffen.

82-Jähriger Chemnitzer im Stauweiher Geyer ertrunken

Seit gestern Abend bangten Freunde und Familienangehörige um einen 82-jährigen Chemnitzer.  Er war gegen 17:15 Uhr im Greifenbachstauweiher in Geyer baden gegangen und wurde seit dem vermisst. Um 11:30 Uhr die traurige Gewissheit für die Angehörigen: Der 82-Jährige ist tot.  Er wurde nur wenige Meter von seiner Badestelle entfernt von Polizeitauchern gefunden.