Brand-Erbisdorf

Bibliotheken in Freiberg und Brand-Erbisdorf sind zur Freude der Nutzer trotz Lockdown geöffnet

Trotz Lockdown haben die Stadtbibliotheken in Freiberg und Brand-Erbisdorf weiterhin für die Leser und Nutzer geöffnet. „Wir sind eine der wenigen Eichrichtungen, die in Sachsen offen sind. Die Entscheidung darüber liegt beim Träger“, erklärt die Freiberger Bibliotheksmitarbeiterin Astrid Matthes. Die Nutzer seien sehr froh, dass die Ausleihe weiterhin so läuft und die ein Besuch möglich ist. Weiterlesen

Ausbildungsstellen in Deiner Region

Facebook