Chemnitz Brühl

Brühl tut sich mit anstehendem Kietz- und Wohn-Crossover noch schwer

Chemnitz-Zentrum. Zahlungskräftige Mieter, Familien mit Kindern, Kreative und Studenten - diese Mischung soll den Brühl beleben. Umfangreiche Sanierungen privater Bauherren sind voll im Gang. Auch die GGG mischt mit. Von kommunaler Seite stehen  keine Häuser mehr zum Verkauf. Tolles Projekt, so scheint es. Doch es gibt auch Zündstoff. Weiterlesen
Facebook