Ernährung

Gesundes Erzgebirge

Norman Pörschke betreibt im Erzgebirge mehrere Kantinen, u.a. in Annaberg in der Agentur für Arbeit, in Chemnitz in der Agentur für Arbeit, in Marienberg betreibt er einen Imbiss, in Großolbersdorf eine Schul- und Kindergartenküche und in Frohnau bei der Firma Handmann eine Betriebskantine. Der WochenENDspiegel hat im Interview nachgefragt, wie die derzeitige Situation während Corona aussieht aber auch wie wichtig den Erzgebirgern gesundes Essen ist. Weiterlesen

Gesundes gehört in die Brotdose

"Ich habe Butter, Käse, Schnittlauch, Paprika und Tomate auf meinem Brot",erzählt Jannik stolz. Der Grundschüler der Schule Altchemnitz nahm heute am sogenannten Pausenbrottag teil. Dieser ist Teil der Initiative "Gesundes Pausenbrot" von Kerry Gold, bei der über 200 Schulen und Kitas aus ganz Deutschland teilnehmen. Einen Euro spendierte der Lebensmittelhersteller pro Kind, von dem die Verantwortlichen in der Schule selbst einkaufen gehen konnten. Weiterlesen

Alkohol, Kaffee und Süßes: Wie gesundheitsschädlich sind sie wirklich?

Kaffee und Süßes sind bei vielen Menschen beliebt, doch auch für Alkohol können sich gerade am Wochenende etliche Personen begeistern. All diesen Alternativen ist gemein, dass sie der Körper gar nicht braucht, allerdings freut sich das Gehirn darüber. Wer nun glaubt, dass diese Sachen per se ungesund sind, der irrt. Man kann sich also ruhig die eine oder andere kleine Sünde gönnen, solange das Ganze nicht Überhand nimmt. Weiterlesen

Jobs in Deiner Region

Facebook