Zweiter Dreier für die Veilchen

Was ist nur mit den Veilchen in den letzten zwei Wochen passiert?! Dritter Sieg in Folge, die Erzgebirger gewinnen nach Treffern von Tom Baumgart, Lenn Jastremski und Tim Danhof, bei einem Gegentreffer der Oldenburger, mit 3:1 im hohen Norden.

Einmal Drei ist Hoffnung

Mit einem verdienten 3:0 holten sich die Veilchen gegen den SV Meppen den ersten Saisonsieg und zeigen dabei, das sie in der Liga mithalten können, mehr noch, das der Turnaround nach dem Trainerwechsel gelingen kann. Die Treffer erzielten Baumgart und Nazarov vor dem Wechsel und Nkansah nach der Pause.

Wieder nichts

Mit einer klaren 1:3 Niederlage kehrten die Veilchen aus München zurück. Die Gegentreffer erzielte allesamt Fynn Lakenmacher. Marco Schikora betreib in der letzten Minute dann nur noch Ergebniskosmetik für die Auer.

Kein Platz für Idioten!

Mit 0:1 verliert der FC Erzgebirge Aue das Derby gegen den FSV Zwickau in der 3. Fußball-Bundesliga. Jubel auf der einen, Frust auf der anderen Fan-Seite. Das Verhalten einiger Idioten auf den Rängen bleibt inakzeptabel.

FCE holt Punkt in Saarbrücken

Mit einem 0:0 holten die Veilchen beim 1. FC Saarbrücken einen hochverdienten Punkt und müssen sich nur einen kleinen Vorwurf gefallen lassen, es hätten eigentlich drei Punkte sein können. Die besseren Chancen lagen klar auf Auer Seite, aber wurden leider nicht genutzt.