Festival

ibug verwandelt zwei Wochenenden alte Nadel- und Platinenfabrik in Gesamtkunstwerk

Wenn in verlassene Industriegebäude Leben einzieht und trist-graue Wände plötzlich bunt erstrahlen, dann ist klar: Es ist ibug. Die Abkürzung steht nicht nur für Industriebrachenumgestalzung sondern zugleich für eines der überregional angesehensten Festivals für urbane Kunst. Nach dem Start 2006 in Meerane, wo die ersten sechs Veranstaltungen stattfanden, suchten sich die Veranstalter in den Folgejahren immer wieder neue Städte und Entfaltungsmöglichkeiten. Weiterlesen

Hut ab vor neuem Hutfestival in Chemnitz

Ein neues Festival wird Ende Mai erstmals in Chemnitz das kulturelle Leben bereichern: Das Hutfestival. Verantwortlich dafür ist die C3-Veranstaltungsagentur. Im wahrsten Sinne den Hut auf hat sozusagen deren Geschäftsführer, Dr. Ralf Schulze. "Die erste Inspiration dafür war 2013 das Deutsche Musikfest, wo sich nach Ende der eigentlichen Verstanstaltungen spontan zahlreiche Musiker an verschiedenen Stellen in der Innenstadt niedergelassen und gespielt haben", erinnert er sich. Weiterlesen
Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar