Flüchtlinge

Antiterroreinsatz in Oederan? Bus mit Flüchtlingen gestoppt, Terroranschlag verhindert – alles nur ein Gerücht wie die Polizei mitteilt

Wie die Polizeidirektion Chemnitz uns auf Anfrage mitteilte, ist dies nur eine erfundene Sache. Es gab weder einen Polizeieinsatz noch wurde ein Reisebus mit Flüchtlingen von der Polizei gestoppt. Viele Facebookseiten schüren seit den Ereignissen in Paris, die Ängste der Bürger und hetzen so gegen die Flüchtlinge. Weiterlesen

Asyl: Weniger wird mehr!

Die Zentrale Ausländerbehörde kündigt mehr Asylbewerber für Landkreise und kreisfreie Städte an. Auf Nachfrage hieß es, die Zahl der Asylbewerber würde sich auf 3209 am Jahresende erhöhen. Eine Zahl die Fragen aufwirft, hatte der Landkreis doch mit bis zu 3600 Menschen gerechnet! www.wochenendspiegel.de fragte bei der zuständigen Landesdirektion nach! Weiterlesen

320 Flüchtlinge kommen mit Sonderzug in Zwickau an

Erneut kamen heute Abend Flüchtlinge in Zwickau an. Nach den Zwischenfällen der vergangenen Tage, sicherte ein Großaufgebot an Polizei und Bundespolizei das Gelände um den Bahnhof weiträumig ab. Auch die Bundeswehr, Rettungsdienst, Feuerwehr sowie der leitende Notarzt kamen zum Einsatz. Zwischenfälle gab es keine. Die Flüchtlinge wurden auf 7 Busse verteilt und unter Polizeischutz in verschiedene Erstaufnahmeeinrichtungen in Sachsen gebracht. Weiterlesen

Offener Brief von Bürgermeister Dieter Greysinger an die Bewohner von Hainichen

Hainichens Bürgermeister Dieter Greysinger richtet sein Wort an die Bürger der Stadt. Er erklärt die derzeitige Situation hinsichtlich der Flüchtlingsproblematik in der Stadt. Sein Dank gilt den vielen (ehrenamtlichen Helfern). Greysinger weiß um die Vorbehalte und Bedenken und bittet um einen Dialog sowie um weitere Unterstützung und Hilfe. Weiterlesen

Flüchtlinge kommen mit Zug in Meerane an – Auseinandersetzungen mit der Polizei

Gegen 19:45 Uhr traf der Sonderzug aus Passau dann in Meerane ein. Die Polizei forderte die ca. 100 Bürger auf, den Platz unverzüglich zu verlassen. Dieser Aufforderung kamen sie nicht nach. Die Polizei räumte den Platz, setzte dabei auch Schlagstöcke ein. Knaller flogen immer wieder in Richtung der Polizeibeamten. Weiterlesen

Jobs in Deiner Region

Facebook