Freiberg

Zum 250. Geburtstag: Auf Humboldts Spuren durch die Freiberger Altstadt

Am 14. September stand Freiberg ganz im Zeichen von Alexander von Humboldt sowie der Feier des Welterbetitels der "Montanregion Erzgebirge/Krušnohorí". In diesem Jahr hätte mit Alexander von Humboldt einer der bekanntesten Studenten der Bergakademie Freiberg seinen 250. Geburtstag gefeiert. Der Ehrentag wurde auch in Freiberg begangen, wo er ein Jahr lang studierte und lebte. Weiterlesen

Welterbetitel mit Großem Bergmännischen Zapfenstreich in Freiberg gefeiert

Welch erfolgreich-glücklicher Tag für Freiberg, für das gesamte böhmisch-sächsische Erzgebirge! Mit einem Großen Bergmännischen Zapfenstreich wurde am 14. September die Verleihung des Welterbe-Titels auf dem Freiberger Obermarkt nun auch offiziell besiegelt! Es ist ein ganz besonderes Zeremoniell, dass nur zu besonders feierlichen Ereignissen durchgeführt wird. Etwa 200 geladene Gäste, darunter der Tschechische Außenminister Tomas Petricek, CR-Botschafter Tomas Jan Podivinsky sowie CR-Generalkonsulin Marketa Meissnerova. und tausende Besucher wohnten dem in der Historie des Erzgebirges einmaligen Akt bei. Weiterlesen

Freiberger Tourist-Information schneidet bei Qualitätscheck überdurchschnittlich gut ab

Der Freiberger Tourist-Information ist Fachkompetenz auf allen Gebieten bescheinigt worden. Bei einem anonymen Qualitätscheck des Deutschen Tourismusverbandes hat die Freiberger Einrichtung des Amtes für Kultur-Stadt-Marketing überdurchschnittlich gut abgeschnitten – und das im Bundesvergleich. Fortan darf die TI das „rote i“ tragen – das zertifizierte Qualitätssiegel für Touristinformationen in Deutschland. Bisher tragen es rund 700 Einrichtungen, in Sachsen sind es 42. Weiterlesen

Neue Medaille für die Welterbe-Serie geprägt: 500 Jahre Joachimsthal

Die Medaillen-Reihe zum Thema „Montanregion Erzgebirge/Krušnohorí“ ist seit dem 5. September um weiteres Stück reicher. Die Freiberger Münzfreunde präsentierten nun die 3. Medaille, nach Freiberg und Schwarzenberg wird nun Joachimsthal als weitere Bergstadt der Region wegen ihrer bergbaulichen Tradition gewürdigt Vor allem aber auch, wegen dem vermutlich erstmals bereits 1519 geschlagenen Joachimstaler, der später dem Taler und dem Dollar seinen Namen gab. Weiterlesen
Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar