Polizei erschüttert über Polizeigesetz

Die Gewerkschaft der Polizei kritisiert den Referentenentwurf zur Neustrukturierung des Polizeirechts des Freistaates Sachsen. GdP-Chef Husgen: „Eine vom Grundsatz her löbliche Gesetzesinitiative, dessen Idee bei genauer Betrachtung jedoch den politischen Ränkespielen der sächsischen Koalitionspartner zum Opfer fällt.“

Kriminalstatistik: So liest die Polizei die Zahlen

Nachdem Innenminister Markus Ulbig und der Präsident des LKA Sachsen, Dr. Jörg Michaelis, die Kriminal-Statistik 2015 vorgelegt haben, freuten sich Politiker darüber, dass die Zahl der Straftaten gegenüber 2014 um 12.335 auf 314.861 gesunken, die Aufklärungsquote von 54,8 auf 55,7 Prozent gestiegen ist. Die Polizei selbst lies die Zahlen weniger positiv!