Handball

Essen geputzt – und Rostock gibt zum Nikolaus

Lößnitz. Der EHV Aue marschiert! In der zweiten Handball-Bundesliga holte die Mannschaft den neunten Heimsieg, verspeiste das gefährliche Team des TUSEM Essen am Sonntag mit 28:26. Der EHV bleibt damit weiter auf Rang vier der Tabelle, hat jetzt 22:10 Punkte und liegt nur zwei Punkte hinter einem Aufstiegsplatz. Angesichts der Verletzten-Misere und der wirtschaftlichen Voraussetzungen ein Sensation! Jetzt geht es am Freitag zu Spitzenreiter GWD Minden. Am Sonntag kommt dann Empor Rostock zum Ostderby in die Erzgebirgshalle. EHV-Trainer Runar Sigtryggsson: "Das komischste Derby der Welt. Zwischen den Städten liegen 650 Kilometer! Wo ich geboren bin, wäre dann jedes Spiel ein Derby." Weiterlesen

Magic Musil fällt aus

Am Samstag 17 Uhr spielen die Handballer des EHV Aue gegen TUSEM Essen. Ein starker Gegner! Am Wochenende trotzten die Essener dem ungeschlagenen Tabellenführer GWD Minden ein Unentschieden ab, liegen mit 16:16 Punkten auf Rang neun der Tabelle. Weiterlesen

Frauenpower Made in Chemnitz – Sportvereine mit Spitzenleistungen

Chemnitz. Vereine der Stadt glänzen im weiblichen Bereich oft mit Spitzenleistungen. Abgesehen von den Kunstturnerinnen des TuS Altendorf oder den Leichtathletinnen des LAC Erdgas geben Chemnitzer Damen vor allem in den Mannschaftsportarten den Ton an.

Die Wasserballerinnen des SCC von… Weiterlesen

Jobs in Deiner Region

Facebook