HWK-Präsident Frank Wagner: “2019 ist das Jahr der Entscheidungen”

Markus Hanschke Foto: privat

Mit Blick auf Digitalisierung, Energiewende und internationale Verknüpfungen stellt sich das Handwerk in seiner aktuellen Kampagne die Frage “Ist das noch Handwerk” – Dieser entgegnet Handwerkskammer-Präsident Frank Wagner zum diesjährigen Frühlingsempfang am Donnerstag mit mehr als 160 Gästen aus Handwerk, Politik und Gesellschaft im Alten Gasometer in Zwickau zuversichtlich.

Konstant hohe Zahl an Lehrverträgen: Handwerk lockt auch mit neuen Möglichkeiten

Markus Hanschke Foto: privat

Das Handwerk hat nichts an seiner Attraktivität verloren. Über eine konstant hohe Zahl an Lehrverträgen kann sich deshalb die Handwerkskammer Chemnitz freuen. Mit 1.847 Lehrlingen in 101 Berufen (Stand 31. August) beginnen ähnlich viele Auszubildende im Jahr 2018/19 ihre Lehre wie im Vorjahr (1863).

Fachtagung in Handwerkskammer Chemnitz: Asyl in der Praxis

Markus Hanschke Foto: privat

Die Mensa der Handwerkskammer war am gestrigen Mittwoch Veranstaltungsort einer Fachtagung zum Thema Asylpraxis in Chemnitz. Es war die zweite Tagung ihrer Art, die das Amt für Migration der Stadt in Kooperation mit der Handwerkskammer, Industrie- und Handelkammer und der Agentur für Arbeit veranstaltet wurde.

Auf Suche nach Fachkräften von morgen

Markus Hanschke Foto: privat

Am kommenden Samstag, 16. Januar, lädt der sechste gemeinsame Tag der Bildung der Industrie- und Handelkammer, Handwerkskammer  und Agentur für Arbeit  wieder Schüler und deren Eltern sowie Weiterbildungsinteressierte ein, sich bei den drei Partnern über Aus- und Weiterbildungsangebote sowie Studienmöglichkeiten in Chemnitz zu informieren.

Mindeslohn & Fachkräftemangel: Im Gespräch mit Hauptgeschäftsführer der HWK Markus Winkelströter

Markus Hanschke Foto: privat

Ein Jahr Mindestlohn in Deutschland, die Handwerkskammer zieht ein erstes Fazit, wie das Jahr 2015 dahingehend gelaufen ist. Für eine bessere Auswertung plant die Kammer im Frühjahr eine Umfrage unter den Mitgliedsbetrieben. Doch auch andere Themen haben die Mitgliedsbetriebe in 2015 bewegt.