Herz

Verein „Freiberg zeigt Herz“ im Jahr 2020 trotz Corona vor Ort und im Netz aktiv

„Wir blicken als Verein auf ein schwieriges und dennoch ereignisreiches Jahr zurück.“, resümiert Heike Matschos, Vereinsvorsitzende von Freiberg zeigt Herz. „So konnten wir Anfang des Jahres, durch Spendenaufrufe, eine Familie unterstützen, welche durch einen Brand alles verloren hatte. Weiterhin widmeten wir uns auch dem Tierschutz und riefen zum Spenden für Oskar auf, ein Hund der dringend eine OP benötigte. Um nur einige Beispiele zu nennen.“, so Matschos. Weiterlesen

Wo die Liebe ist, ist auch ein Weg

++ Anzeige ++ Zugegeben, diese triste und trübe Zeit scheint denkbar ungünstig zu sein, um die Partnerin oder den Partner fürs Leben zu finden. Wo sollte man denjenigen auch kennenlernen? In einer Kneipe, bei einem Cocktail in der Bar, beim Tanzen im Club oder im Fitnessstudio? Wahrscheinlich eher nicht. Das bedeutet aber ganz und gar nicht, dass die Suche nach Nähe auf die Zeit nach Corona verschoben werden muss. Weiterlesen

Tag der Wiederbelebung soll Angst vor Helfen nehmen

„Sie machen nichts kaputt“, nimmt Priv.-Doz. Dr. med. Otto Eichelbrönner, Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin am Klinikum Chemnitz, die Angst vor der Herzdruckmassage. Wichtig sei, dass man sich traue überhaupt zu helfen. Denn im Falle eines Herzstillstandes komme es auf jede Sekunde an. Rund acht Minuten braucht im Schnitt der Rettungswagen bis er am Einsatzort ist. Weiterlesen

Freiberg zeigt Herz

Am 21. Januar haben René Metzger und Heike Matschos vom Verein Freiberg zeigt Herz und René Büßer und David Baldauf von Reha Aktiv eine Spende in Höhe von 1.500 Euro an das Hospiz in Oederan übergeben. Die Spende haben Rosemarie Koop (vorübergehende Geschäftsführerin) und Betina Reinsch (Vorstand und Koordinatorin) entgegen genommen. Weiterlesen

Jobs in Deiner Region

Facebook