Hund

Schäferhund beißt Männer in Po und Bein

Wegen fahrlässiger Körperverletzung muss sich ein 39-jähriger Hundehalter verantworten. Er hatte am Donnerstagabend in der Jößnitzer Straße seinen Schäferhund zwar angeleint, aber entgegen der städtischen Auflagen ohne Beißkorb Gassi geführt. Ein 67-jähriger Fußgänger wurde deshalb von dem Hund angefallen und ins Gesäß gebissen. Er musste sich im Klinikum ambulant behandeln lassen. Weiterlesen
1 2 3 6
Facebook

Jobs in Deiner Region

Ausbildungsstellen in Deiner Region