Hund

Schäferhund beißt Männer in Po und Bein

Wegen fahrlässiger Körperverletzung muss sich ein 39-jähriger Hundehalter verantworten. Er hatte am Donnerstagabend in der Jößnitzer Straße seinen Schäferhund zwar angeleint, aber entgegen der städtischen Auflagen ohne Beißkorb Gassi geführt. Ein 67-jähriger Fußgänger wurde deshalb von dem Hund angefallen und ins Gesäß gebissen. Er musste sich im Klinikum ambulant behandeln lassen. Weiterlesen

Mit Diabolo auf Kuschelhund geschossen

In Seiffen schoss ein unbekannter Tierhasser auf ein niedliches Hündchen. Jetzt sucht die Polizei Zeugen, obwohl sich der Vorfall schon am 31. Dezember zugetragen hat. Der Grund: Erst jetzt bekam die Pressestelle Kenntnis von der Tat, leitete sofort die Öffentlichkeitsfahndung ein. Weiterlesen
Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar