Kaufhalle

Kunst aus aller Welt zu Gast

Abstand halten lautet das Gebot der Stunde. Das Thema Einsamkeit könnte dabei nicht aktueller denn je sein. „Und doch ist es nachwievor ein Tabu-Thema“, sagt Lena Kemmler. Die junge Künstlerin ist Theatermalerin auf der Berliner Schaubühne, für die nächsten Wochen ist sie jedoch als Resisdenzkünstlerin nach Chemnitz gekommen. Wie 24 Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Welt auch arbeitet sie derzeit an ihrem Projekt für das Kunstfestival „Begehungen“ im Plattenbaugebiet im Chemnitzer Süden. Weiterlesen
Facebook