Klinikum

Chemnitz macht‘s einfach: Eltern soll nach der Geburt ihrer Kinder bürokratische Last genommen werden

„Wenn das Kind da ist, will man seine Zeit nicht mit Behörden verbringen“, ist sich Sylvio Herzog sicher. Der Leiter der Familienkasse Sachsen präsentierte am Montag gemeinsam mit den Kooperationspartnern Stadt Chemnitz, Klinikum Chemnitz und DRK Klinik Rabenstein eine Möglichkeit, wie frisch gebackene Eltern entlastet werden können. Weiterlesen

Bauvorhaben am Klinikum Chemnitz verspricht Quantensprung in der medizinischen Versorgung

Einen Quantensprung in der medizinischen Versorgung soll der Neubau des Haus 9 am Klinikum Chemnitz für die medizinische Versorgung bedeuten. Für fast 88 Millionen Euro soll bis Mitte 2022 ein vierstöckiger, zweiflügeliger Trakt an der Südseite des Hauptstandortes Flemmingstraße 2 entstehen. Gefördert wird der Umbaz mit 64,47 Millionen Euro vom Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz. Weiterlesen

Helios Klinikum Aue plant Neubau für Notaufnahme

Als eines von nur sehr wenigen Krankenhäusern strebt das Helios Klinikum Aue durch einen Neubau die umfassende Versorgung und damit die höchste Versorgungsstufe der zentralen Notaufnahme an. Dies und noch einige weitere interessante Vorhaben erklärte Klinik-Geschäftsführer Marcel Koch im Rahmen der Festveranstaltung anlässlich des 20. Jubiläums seines Hauses. Weiterlesen

Ballons fliegen für 62 kleine Frühstarter

Am heutigen 17. Novemer ist Weltfrühgeborenen-Tag. Das Klinikum Chemnitz hat sich dafür etwas Besonderes einfallen lassen. Genau 62 Ballons sind heute Nachmittag aus Anlass des Weltfrühgeborenen-Tages von der Wiese der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums Chemnitz zum Himmel aufgestiegen – 30 orangefarbene für Mädchen und 32 blaue für Jungen. Weiterlesen
Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar