Kommerz

Fußball, Kommerz und Fankultur: Leute, wir haben ein Problem – ein Kommentar zur Situation

Barcelona würde sich am liebsten Mesut Özil ins Boot holen – welche Summen dabei fließen, darüber kann man nur spekulieren. Als Neymar vor einigen Wochen den Verein wechseln wollte, tobte nicht nur die Fußballwelt, sondern tatsächlich die halbe Welt, über die wahnwitzige Summe, die hierbei floss – dabei steht Ousmane Dembélé, der von Dortmund zu Barcelona wechselte, mit einer Summe von 105 Millionen Euro nicht wirklich weit hintenan Weiterlesen

Ausbildungsstellen in Deiner Region

Facebook