Migration

Migration seit 2 Millionen Jahren ein Thema: Neue Ausstellung ab 1. Mai im smac

Viel wird in der heutigen Zeit über Migration und Fremde diskutiert. Dabei entsteht bisweilen der Eindruck, als ob es sich dabei um ein neuezeitliches Phänomen handelt. Das dies beileibe nicht so ist, zeigt die neue Sonderausstellung im Staatlichen Museum für Archäologie Chemnitz (smac). Unter dem Titel „2 Millionen Jahre Migration“ werden Besucher ab 1. Mai mitgenommen auf eine lange Reise in die Migrationsgeschichte. Weiterlesen

Regionalpolitiker zum geplanten UN-Migrationspakt

Selten stehen Tagesordnungspunkte der UN so im Fokus der Öffentlichkeit. Am 10. Dezember wird über einen „Globalen Pakt für eine sichere, geordnete und reguläre Migration“ geben, umgangsprachlich kurz UN-Migrationspakt genannt, abgestimmt. WochenENDspiegel hat regionale Bundesabgeordnete befragt, was sie von dem geplanten Pakt halten. Weiterlesen
Facebook