Moto3

Moto3 ist heiß umkämpft

Auch in dieser Saison ist die Moto3-Klasse ein heiß umkämpftes Pflaster. Zwischen Platz 1 und 5 liegen nur 24 Zähler. Somit verspricht auch das Rennen auf dem Sachsenring einiges an Spannung. Alle Augen schauen in diesem Jahr besonders gespannt auf Marco Bezzecchi. Der Redox Prüstel GP-Pilot reiste als WM-Führender auf den TT Circuit in Assen und hätte nur zu gern den Spitzenplatz bis zum Heimgrandprix seines sächsischen Teams behalten. Weiterlesen

Moto3: Philipp Öttl über das Besondere am Sachsenring

Auch für Moto3-Pilot Philipp Öttl ist der Deutsche Grandprix auf dem Sachsenring immer wieder eine besondere Rennsportveranstaltung. Sichtlich begeisterte schwärmte der 19-jährige vom Heimgrandprix als wir ihn beim Grandprix in Assen trafen und ihn im Hinblick auf den kommenden Lauf der Motorradweltmeisterschaft in Deutschland befragten. Weiterlesen
Facebook