Nagel

Gefährliche Asylunterkünfte

Die Sächsische Staatsregierung stuft neun Asylheime in Sachsen laut Polizeigesetz als gefährliche Orte ein, in denen ohne konkreten Anlass Kontrollen durchgeführt werden können. Sechs der Einrichtungen befinden sich im Erzgebirgskreis, zwei in Chemnitz, eine in Freiberg. Das geht aus einer Anfrage der Landtagsabgeordneten Juliane Nagel (DIE  LINKE) hervor. Dazu wird aufgeschlüsselt, welche Straftaten in den Einrichtungen registriert wurden. Weiterlesen
Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar